Official Morning
Has Broken Office Building

Scroll down

Gehen Sie nicht mit der Zeit –
schreiten Sie ihr voran.

Die beste Nachricht kommt gleich wie ein Paukenschlag daher: Das Bürohaus grasblau in Berlin-Kreuzberg ist das erste Tomorrow Proof Gebäude unserer Hauptstadt. So können künftige Mieter den allgegenwärtigen Veränderungen der Arbeitswelt ganz gelassen entgegensehen und sich mit einer Betriebserlaubnis von Morgen auf alles freuen, was kommt. Bühne frei für das einzigartige Official Morning Has Broken Office Building – tauchen Sie ein in Berlins grasblau!

Doppelt und dreifach
auf Morgen vorbereitet.

#1 Go green – Green Building

grasblau wird mit einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz als Green Building entwickelt.

Nachhaltiger, ressourcenschonender Betrieb

  • Mittels Anschluss an das bestehende Fernwärmenetz, modernster Heiz- und Kühltechnik, der Rückgewinnung von Energie sowie durch den durch die Digitalisierung optimierten Betrieb können bereits jetzt die zukünftig gültigen Referenzwerte für den Primärenergieverbrauch gemäß des Gebäude Energie Gesetzes (GEG) deutlich unterschritten werden
  • Verwendung von ausschließlich grünem Strom sowie der Abschluss von „Green Leases”, in dem sich Mieter und Vermieter zu nachhaltigem Handeln verpflichten

Nachhaltige Materialien

  • Ausschließlich gesundheitlich unbedenkliche und umweltfreundliche Materialien werden verwendet
  • Verzicht auf Verbundstoffe im Sinne des Ressourcenkreisklaufs (Cradle-to-Cradle)

Grüne Mobilität

  • Den Nutzern des Gebäudes stehen E-Ladestationen zur Verfügung

Zertifizierung

  • DGNB Gold wird angestrebt

Grünflächen und Artenschutz

  • Rund 70 Prozent des Baumbestandes auf dem Grundstück werden erhalten, insbesondere stattliche Platanen und Ahornbäume
  • Bepflanzung der neu angelegten Grünflächen mit möglichst vielfältigen heimischen Gewächsen – zum Schutz und Erhalt der Biodiversität
  • Zum Schutz der Insekten und zur Vermeidung einer Lichtverschmutzung wird im Außenbereich ausschließlich gerichtetes Licht über Leuchtstehlen und Wegeleuchten verwendet
  • Das Regenwasser auf den überbauten Flächen wird gesammelt und dem Grundwasser wieder zugeführt, statt es über die Kanalisation abzuleiten

#2 Keep the balance – Well-being

grasblau schafft gesunde und attraktive Arbeitsbedingungen.

Healthy Workplace

  • gesundheitlich unbedenklich durch schadstoffarme Bausubstanz und hochwertige Heiz- und Kühlsysteme
  • lichtdurchflutetes Atrium animiert dazu, die Treppe zu nutzen
  • bis zu 70 m² große Balkone auf allen Etagen ermöglichen Arbeit im Freien
  • öffenbare Fenster als Frischluftquelle
  • überdachte Fahrradstellplätze und Duschen für alle Nutzer, sehr gute Anbindung an das Radwegenetz
  • CO2-Sensoren in Besprechungsräumen
  • Umfassendes Digitalisierungskonzept, macht den Aufenthalt im Gebäude noch sicherer und gesünder (siehe #3)

Grüne Umgebung

  • Raumhohe, öffenbare Fenster mit Blick auf die parkartige Umgebung
  • zahlreiche Parks und der Landwehrkanal in direkter Umgebung

Zertifizierung

  • Eine Zertifizierung gem. WELL Core & Shell Standard wird angestrebt

#3 Move forward – Smart Commercial Building

grasblau nutzt konsequent die Möglichkeiten der digitalen Technik.

Smart Building Services

  • Nachhaltiger und ressourcenschonender Gebäudebetrieb dank digitaler und vernetzter Sensorik

API-Schnittstelle

  • Standardisierter Zugriff auf die digitalen Gebäudedaten für die Nutzung von Dashboards und Gebäude-Apps

Multi-Device Gebäude-App

  • Berührungsfreier Zugang zum Gebäude mit App oder RFID-Karte
  • Interne digitale Verwaltung der Zugänge mit der Möglichkeit zur tür-, personen- und zeitspezifischen Berechtigungsvergabe
  • Buchungs- und Verwaltungssystem für Parkplätze, Arbeits-, Büro- und Konferenzräume mit integrierter Auslastungsanalyse
  • Digitale Virus-Guard-Lösungen für pandemiegerechten Office-Betrieb, bspw. Push-Mitteilungen bei Überschreitung der Raumkapazität oder Unterschreitung von Mindestabständen
  • Ticketing-System für Facility Management, zum Beispiel zur bedarfsgesteuerten Reinigung
  • Energiemanagement-Dashboard mit tagesaktuellen Daten hilft bei Erreichung von Nachhaltigkeitszielen

Mobilfunk

  • Flächendeckende Versorgung des Gebäudes mit Mobilfunk (4G/5G ready)

Die Zukunft hält für Mieter wie Vermieter viele Herausforderungen bei Bürogebäuden und Büroflächen parat. Damit Mieter nicht Morgen vor nur schwer lösbaren Aufgaben stehen, entwickeln wir unsere Gebäude als Tomorrow-Proof-Gebäude. Was das für grasblau bedeutet sehen Sie hier.

Beste Aussicht auf das,
was da kommt.

Grasblau hat viel übrig für Ihre Gedankenspiele: Mehrere Etagen, Open Space mit Terrasse oder lieber Mischvariante...? Die Welt hinter den Kulissen steht Ihnen offen!

Mehr zu Flächen & Ausstattung
01

Wer im grasblau sitzt, muss
auf Berlin nicht verzichten.

Arbeiten im grasblau heißt Zeit gewinnen. In 5 Minuten am Potsdamer Platz und zeitgleich mitten in Berlin. Wo gibts denn so was?

Mehr zur Lage
02
13350

13.350 m² vermietbare Fläche

49 Parkplätze
80 Fahrradstellplätze

Erdgeschoss mit Foyer
5 Obergeschosse
Dachterrasse

Baustart: Q1 2020
Fertigstellung geplant: Q3 2022

DGNB-Zertifizierung in Gold wird angestrebt

Grünjuwelen soweit
das Auge reicht.

Hervorragende Lage im Zentrum Berlins

  • Zentrale, aber dennoch grüne Lage am Landwehrkanal
  • Hervorragende Anbindung an den privaten PKW-Verkehr, U- und S-Bahn in 3 bis 5 Minuten erreichbar
  • In unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz und den 2022 neu eröffnenden Arkaden mit zahlreichen Restaurants, Geschäften, Food Court und vielem mehr.

Flexible Mietflächen für jeden Bedarf

  • Gesamtmietfläche ca. 13.350 m²
  • Mietfläche der Regelgeschosse
    jeweils ca. 2.000 m²
  • Konfigurationsmöglichkeiten
    mit bis zu 4 Mietflächen pro Etage
  • Alle gängigen Bürokonzepte
    darstellbar
  • Haus-in-Haus-Lösungen möglich
  • Effizientes, lichtdurchflutetes
    Gebäude

Ausstattungsmerkmale über dem Standard

  • Großzügige Balkone und eine Dachterrasse zur gemeinsamen Nutzung
  • Duschmöglichkeiten für Fahrradfahrer oder Sportler in allen Mieteinheiten
  • Tiefgarage mit 49 Stellplätzen für PKW (6 mit E-Ladestation) und 80 Fahrradstellplätzen